Gottfried Seite


http://www.urkostmitbrigitte.de/bilder/Gottfried.jpg Falls sich mal jemand wundert, was für komisches Zeug da jemand namens "Gottfried" ins Forum schreibt: Ich bin halt sicher der Älteste (68 Jahre), und damit liegen eben schon mal "Welten" zwischen Euch Jüngeren und mir, der erst mit 45 Jahren vom Saulus zum Paulus bzw. vom Normalköstler zum Vegetarier wurde und dann zum Veganer mutierte Zum Urkostforum kam ich "zufällig", als ich bei Google unter dem Stichwort "Rohkost" suchte. Ich freue mich über die Frische und die Lebendigkeit im Forum und bin dankbar, daran Teil haben zu können. Zu meiner Person: Komme aus der Erwachsenenbildung (Abendgymnasium- jetzt pensioniert ),seit 20 Jahren auch Heilpraktiker und Kursleiter bei der VHS und anderen Institutionen (Fastenkurse,Yoga, Gesundheits- und Ernährungsfragen), habe 7 Kinder, bin Hobbygärtner, versuche, ein einfaches, intensives, bewusstes Leben im Einklang mit der Natur, meiner Umwelt, meinen Mitgeschöpfen und mir selbst zu führen. Ich bin verwitwet, lebe in Netphen, in der Nähe von Siegen in NRW, liebe alles, was mit Bewegung an frischer Luft zu tun hat und bin ein Freiluft- und Sonnenfreak. Ich ernähre mich vegan, bin (noch ) kein 100%iger Rohköstler, bin aber mit meiner Ernährung so wie sie z.Zt. ist zufrieden und überlasse alles Weitere meiner Entwicklung, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass meine Ernährung ein Spiegelbild meiner Allgemeinentwicklung ist und dass die Ernährung sich von g a n z a l l e i n mitentwickelt. Dennoch ist natürlich mein "Leuchtturm", den ich ansteuere, die völlig naturgemäße Ernährung, aber ich bin noch nicht ganz da, steuere aber unbeirrt - wenn auch manchmal mit Kursabweichungen - darauf zu. Als ich vor 20 Jahren Vegetarier wurde, war ich noch ein ziemlicher Exot in meiner Umgebung, und ich freue mich sehr zu erleben, wie viele ernährungs-, umwelt- und überhaupt bewusste junge Menschen - wie hier im Forum - ganz selbstverständlich und locker richtig, d.h. naturgemäß leben und dass es immer mehr werden. Das macht mich zuversichtlich für die allgemeine Entwicklung der Menschen in diese Richtung ( gegen Tierleid, Umwelt- und Selbstzerstörung )und erfüllt mich mit großer Freude. Wer mehr wissen oder auch einen kostenlosen, naturheilkundlichen Rat haben möchte, kann mich gern anmailen ( G.Segger@gmx.de )

Wer noch etwas mehr über mich erfahren möchte, kann mal in meine Homepage reinschauen www.gottfriedsegger.de.


Letzte Änderung: 12.3.2006 16:22:37 - Autor: Brigitte Rondholz - Letzter Autor: Gottfried
Home