Wildes Saatgut


Adressensammlung für Hobbygärtner! (Danke, Alexis!)

Saatgut von Gemüseraritäten ist, sofern nicht im Handel erhältlich, zu beziehen bei: (bitte bei Anfragen an Privatleute Rückporto beilegen ! teilweise Kataloggebühr !)

Gemüseraritäten Firma Bruno Nebelung, Freckenhorster Str. 32, 48351 Everswinkel Tel.: 02582-6700, Fax: 02582-670270, e-Mail Produktmanager Gemüse: schnecking@nebelung.de

Firma Carl Sperling, Hamburger Str. 27, 21339 Lüneburg Tel.: 04131-30170, Fax: 04131-301745, e-Mail: info@sperli-samen.de

Firma Julius Wagner, Postfach 10 58 80, 69048 Heidelberg Tel.: 06221-530420, Fax: 06221-530422, e-Mail: gemuese@juliwa.de

Firma Hild Samen (Ökosaatgut), Postfach 1161, 71672 Marbach Tel.: 07144-847326, Fax: 07144-847399, e-Mail: hild@nunhems.com

Wolfgang Nixdorf, Aschhausenstr. 77, 97922 Lauda; Tel.: 09343-3465, Fax: 09343-65747 (Qualitätssaatgut für Hobbygärtner, z.B. auch Profisorten von R.Zwaan); e-Mail: W.Nixdorf-Gemüsegarten@t-online.de

Grüner Tiger, Pfarräckerstr. 13, 90522 Oberasbach (228 Tomaten, alte Kulturpflanzen) Tel.+Fax: 0911-698430, e-Mail: info@gruenertiger.de

Firma Bingenheimer Saatgut AG ( Ökosaatgut), Kronstr. 24, 61209 Echzell Tel.: 06035-18990, Fax: 06035-189940, e-Mail: info@oekoseeds.de

Ulla Grall und Partner, Eulengasse 3, 55288 Armsheim (Ökosaatgut der Firma La Ferme de Sainte Marthe, alte Sorten, Raritäten) Tel.: 06734-960379, Fax: 06734-960014; e-Mail: ulla.grall@t-online.de

Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V. (VEN), c/o Ursula Reinhard, Sandbachstr. 5, 38162 Schandelah; Tel. + Fax: 05306-1402; e-Mail: ven.nutz@gmx.de

Firma Dreschflegel (Ökosaatgut), Postfach 1213, 37202 Witzenhausen (Wildtomaten, alte Kultur-pflanzen und Gemüseraritäten. Kräuter, Blumen); Tel.: 05542-502744, Fax: 05542-502758, e-Mail: dreschflegel@biologische-saaten.de

Xotus Delft, Middelweg 1, NL-2616 LV Delft (außergewöhnliche und tropische Gemüse und andere Pflanzen), Tel.: 0031-15-2146667, Fax: 0031-16-2137262, e-Mail: info@xotus.nl

Joachim Nousch, Rheinbacher Weg 11, 53359 Rheinbach (seltene Sorten von Erbsen und Boh-nen), Tel.: 02226-6576

il ravanello, Claudia Wenzel, Via die mulini, I-56040 Guardistallo/Pisa, (speziell italienische Zicho-rien); Fax: 0039-0586-651884, e-Mail: b.jehle@tin.it

Monika Gehlsen, Willi-Dolgner-Str. 17, 06118 Halle/Saale (Gemüse- und Blumenraritäten) Tel.: 0345-7700353

Küchengarten Reinhold Krämer, Postfach 1511, 73505 Schwäbisch Gmünd (Kräuter und Gemü-sesamen); Tel.: 07171-69417, Fax: 07171-39843

Heiko John, Kantstr. 7, 15370 Fredersdorf (Gemüseraritäten, speziell Tomaten !) Tel.+Fax: 033439-76790, e-Mail: heiko.john.fre@t-online.de

Samen Jansen, Postfach 300115, 46399 Bocholt (Kürbisse); Tel.: 0031-315-651235, Fax: 0031-315-654706

Botanische Liebhaberzucht Rüdiger Dietzel, Albert Schweitzer Str. 22, 07318 Saalfeld/Saale (um-fangreiche Kürbissammlung)

Topinambur-Saatzucht, Kurt Marquardt, Sandstr. 16, 29328 Müden/Örtze Tel.: 05053-350, Fax: 05053-1628

Beck AG, CH-6014 Littau-Luzern (spezielles, umfangreiches Kürbissortiment) Tel.: 0041-2506457, Fax:

Bayerische Futtersaatbau, Max-von-Eyth-Str.2-4, 85737 Ismaning (Gründüngungen) Tel.: 089-9624350, Fax: 089-96243510, e-Mail: bsvsaaten@aol.com

Günter Klose, Marktstr. 18, 15370 Fredersdorf (großes Tomatensortiment) Manfred Hahm-Hartmann, Wilhelm-Löhe-Str. 5, 95176 Konradsreuth; Tel.: 09292-6558

Detlef Landsmann, August-Bebel-Str. 45, 15827 Blankenfelde (Gemüseraritäten) Tel.+Fax: 03379-370951

Obst- und Beerenzentrum AG Schweiz, Firma Häberli, CH-9315 Neukirch-Egnach, (Obstraritäten, Pepinos) Tel.: 0041-71-4747070, Fax: 0041-71-4747080, e-Mail: info@haeberli-beeren.ch

Bioland Pflanzenkontor; Der BioGarten? FachVersand?, Stedinger Weg 16 c, 27801 Dötlingen (Ver-sand von Gartenpflanzen jeder Art in Bioqualität)

Raritäten-Gärtnerei.Treml, Eckerstr. 32, 93471 Arnbruck (u.a. großes Tomaten- und Kräutersorti-ment), Tel.: 09945-905100, Fax: 09945-905101, e-Mail: treml@pflanzentreml.de


Letzte Änderung: 1.10.2003 09:35:35 - Autor: Brigitte Rondholz - Letzter Autor: Brigitte Rondholz
Home