John Robbins


"Ernährung für ein neues Jahrtausend", John Robbins

Der Klassiker Diet for a New America, der sich in den USA bereits 400.000 mal verkaufte und für den Pulitzer-Preis nominiert wurde! Dies ist das erste Buch, das bis in alle Einzelheiten aufzeigt, wie unsere Ernährungsgewohnheiten auf alle Bereiche des Lebens einwirken. Es enthüllt die Wahrheit über die Nahrung auf unseren Tellern. Dabei handelt es sich um Tatsachen, von denen sich die Interessengruppen der Lebensmittelindustrie wünschen, daß sie niemals ans Licht der Öffentlichkeit gelangen.

Aus der Einleitung zum Buch von John Robbins:

Fast niemand Weiß, welch entscheidende Rolle unsere Ernährungsgewohnheiten dabei spielen. Ernährung für ein neues Jahrtausend"' ist das erste Buch, das bis in alle Einzelheiten aufzeigt, wie unsere Ernährung auf alle Bereiche des Lebens einwirkt. Nicht nur unsere eigene Gesundheit wird durch sie beeinflußt, sondern ebenso die Vitalität unserer Gesellschaft, der Zustand unserer Umwelt und das Wohlbefinden aller Lebewesen. Und es stellt sich sogar heraus, daß wir Grund zur Dankbarkeit haben, denn unser persönlicher Vorteil gereicht auch anderen Lebensformen zum Vorteil und erhält die ökologiscbe Lebensgrundlage, von der wir alle abhängen.

Je mehr ich über die dunkle Seite der modernen Praktiken der Lebensmittelherstellung erfuhr, desto mehr fühlte ich mich in meiner Entscheidung bestätigt, das Angebot der Teilhabe an diesem System ausgeschlagen zu haben. Gleichermaßen empfand ich zunehmend die Dringlichkeit, den Menschen die weitreichenden Konsequenzen ihrer Ernährungsgewohnheiten bewußt zu machen.

"Ernährung für ein neues Jahrtausend" enthüllt die Hintergründe und katastrophalen Wahrheiten über die Nahrung auf unseren Tellern. Es handelt sich dabei um Tatsachen, die meist nicht harmlos sind und von denen sich die Interessengruppen der Lebensmittelindustrie wünschten, daß sie niemals ans Licht der Öffentlichkeit gelangen. Wenn die Verbreitung dieser Tatsachen jedoch unser aller Gesundheit fördert und die Welt dadurch ein zunehmend freundlicher und lebenserhaltender Ort wird, so muß dies geschehen.

In den letzten Jahrzehnten wurden die Tiere, die in den Industrieländern für die Fleisch-, Milch- und Eierproduktion gehalten werden, zunehmend schlechteren Bedingungen ausgesetzt. Allein um die armen Kreaturen unter diesen Umständen am Leben zu erhalten, mußten fortlaufend mehr Chemikalien eingesetzt werden. Dadurch stiegen gleichermaßen die Mengen an Hormonen, Pestiziden, Antibiotika und zahllosen anderen Chemikalien und Medikamenten, die sich schließlich in Lebensmitteln tierischer Herkunft wiederfinden. Die schlimmsten Drogenhändler arbeiten nicht in den Straßen der Großstädte - sie leiten die heutigen Massentierhaltungsbetriebe.

Doch damit nicht genug. Der Verzehr von Produkten aus der Massentierhaltung macht uns alle unwissentlich zu Mitschuldigen am unvorstellbaren Elend dieser Tiere. Millionen von Menschen essen einfach unbedacht alles, was sich ihnen anbietet, ohne von dem Schmerz und den Krankheiten zu wissen, die sie mit jedem Bissen in ihre Körper aufnehmen. Wir konsumieren Alpträume zum Frühstück, zum Mittag- und zum Abendessen.

,Ernährung für ein neues Jahrtausend« offenbart den Einfluß einer grausamen und absolut unmenschlichen Nahrungsmittelindustrie auf unsere Gesundheit, unser Bewußtsein und die Lebensqualität auf dieser Erde. Auch wenn Sie weiterhin tierische Nahrungsmittel essen wollen, ist dieses Buch von großem Nutzen für Sie. Sie müssen nicht Vegetarier sein, um ein gesundheitsbewußtes und mitfühlendes Leben führen zu können. Nicht das Töten der Tiere ist hier primäres Diskussionsthema, sondern das unbeschreibliche Leiden, das unsere Nutztiere heute erdulden müssen.

Die Profithaie dieses Systems möchten verständlicherweise nicht, daß Sie erfahren, wie die Tiere gelebt haben, deren Fleisch, Milch und Eier in Ihren Körper gelangen. Ebensowenig sollen Sie von den gesundheitlichen Konsequenzen etwas wissen, die der Verzehr der Produkte dieses Systems nach sich zieht. Auch der Einfluß auf unsere Umwelt wird im Verborgenen gehalten. Die Drahtzieher hinter dem heutigen Massentierhaltungssystem wissen nur zu gut, daß die öffentliche Empörung nach dieser Enthüllung die Fundamente ihres Industriezweiges erschüttern würde.

Aber ich möchte, daß Sie alles erfahren. Ich lasse die Katze aus dem Sack. Mich interessieren die Profite der Unternehmen nicht. Am Herzen liegt mir vielmehr Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und der Zustand unseres Planeten mit all seinen Kreaturen.

Essen sollte ein Vergnügen sein. Es sollte zelebriert werden, es sollte ein Akt der Vereinigung mit dem Leben selbst sein. Dieses Buch wird Sie auf völlig neue Weise uneingeschränktes Vergnügen am Essen lehren, da es nicht auf Kosten anderer geschieht und Ihnen auf wunderbare Weise zu strahlender Gesundheit verhilft.

In den letzten Jahrzehnten wurden hochinteressante Erkenntnisse über den Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit gewonnen. Der Ernährungswissenschaft gelangen enorme Durchbrüche, und zum ersten Mal erhalten wir unwiderlegbare wissenschaftliche Beweise für den Einfluß verschiedener Ernährungsweisen auf unsere Gesundheit. Wir wußten schon immer, daß eine "ausgewogene Kost" am besten ist. Doch erst jetzt finden wir allmählich heraus, was eine ausgewogene Ernährung wirklich ist. Bisher hatten wir völlig falsche Vorstellungen davon. Tausende von einwandfreien wissenschaftlichen Studien belegen heute, daß die traditionellen Ansichten über unseren Bedarf an Fleisch, Milchprodukten und Eiern falsch sind.

Erwiesenermaßen ist ein Übermaß gerade dieser Produkte, die einstmals als Grundlage gesunder Eßgewohnheiten galten, verantwortlich für die heutige Epidemie von Herz-Kreislaufkrankheiten, Krebs, Osteoporose und vielen anderen Erkrankungen unserer Zeit.

,Ernährung für ein neues Jahrtausend« präsentiert als erstes Buch die neuesten Forschungserkenntnisse der Ernährungswissenschaft in einer für jedermann verständlichen Sprache. Gleichzeitig wird Ihre einzigartige Persönlichkeit mit den Ihnen eigenen speziellen Vorlieben,' Bedürfnissen und biochemischen Besonderheiten gewürdigt. Es werden Ihnen keine starren Regeln vorgegeben, die es eisern zu befolgen gilt. Im Gegenteil, in jeder Dimension Ihres Wesens sollen Sie sich frei von jeglichem Zwang fühlen. "Ernährung für ein neues Jahrtausend« enthält keine dogmatischen Listen von Geboten und Verboten. Es liefert Ihnen stattdessen Informationen für die richtige Wahl von gesundheitsfördernden und harmonisierenden Lebensmitteln. Sie erhalten Hinweise, wie Sie sich vor Herzinfarkten, Krebs, Osteoporose, Diabetes, Schlaganfällen und anderen weitverbreiteten Erkrankungen unserer Zeit schützen können. Sie werden erfahren, wie sich Cholesterin, gesättigte Fettsäuren, künstliche Hormone, Antibiotika-resistente Bakterien, Pestizide und die zahllosen anderen krankmachenden Faktoren vermeiden lassen, die heute allzu häufig in vielen Lebensmitteln vorkommen. Es wird aufgezeigt, wie Sie Nahrung genießen können, ohne daß Geist und Herz vergiftet werden.
...

John Robbins


Letzte Änderung: 12.10.2001 13:00:47 - Autor: niko - Letzter Autor: niko
Home